oliverkuna.de - Meine Homepage mit kostenlosen Hausaufgaben, Referaten etc.   Schule - Hausaufgaben - Referate - Kostenloses - Videofilmen
Startseite
Schule
   > Biologie
   > Deutsch
   > Englisch
   > Erdkunde
   > Französisch
   > Geschichte
   > Kunst
   > Mathematik
Videofilmen
Suche
Gästebuch
Impressum
© 2017 Oliver Kuna

Schule > DeutschRomane > "Brandstiftung" (Elma von Salm): Aufgaben zu ...   

  "Brandstiftung" (Elma von Salm): Aufgaben zu Kapitel 6 und 7  

Verfasst von Vanessa Venerito am 08.05.2006
Besucher-Urteil: --
Diese Arbeit wurde noch nicht bewertet. - Jetzt bewerten!

1. Aufgabe: Beschreibe das Hin- und Hergerissensein, in dem sich Selim befindet.

Selim ist sehr unsicher, da er in letzter Zeit oft mit Vorurteilen konfrontiert worden ist. Aus diesem Grund ist er sich nicht ganz sicher, was er zu seiner Situation sagen soll, in welcher er sich befindet.

Er ist einerseits sehr glücklich und schwebt auf Wolke sieben, dass er ein solch hübsches und intelligentes Mädchen kennen gelernt hat. Andererseits hat er Zweifel, dass sich Monika nur aus Mitleid mit ihm angefreundet hat und sie nun nicht kommt, weil sie bei einem anderen Jungen ist.


2. Aufgabe: Auf Seite 66 benutzt der Autor mehrere sprachliche Bilder. Benenne drei und erkläre, was Elma von Salm mit ihnen ausdrücken will.

Die Bilder „vogelleicht glitten ihre Fingerkuppen“ ist eine Metapher, die Personifikation „sonnenhungrig“ und der Vergleich „Treibholz“ sind Äußerungen des Autors, der damit bildhaft darstellen will, was für ein Gefühl den beiden jungen Menschen hochkommt, denn das Gefühl der ersten großen Liebe ist ein fast unbeschreiblicher Moment.


3. Aufgabe: Erläutere, welche Erklärungen Selim für die Ausländerfeindlichkeit in Deutschland hat.

Er könnte meinen, dass es vielleicht daran liegen könnte, dass die Menschen einfach einen Sündenbock für ihre Niederlagen brauchen, das heißt, dass es immer schon eine Minderheit gab, wie damals die Juden, die betroffen waren.

Da die Menschen aber heutzutage in dieser Situation sind, worin sich Deutschland befindet und Zukunftsängste haben, wird nun ihre Angst und Verzweiflung an die türkischen Gastarbeiter und Familien ausgelassen.


4. Aufgabe: Beschreibe das Verhältnis von Bernd Obranowicz gegenüber seiner Tochter Monika.

Bernd Obranowicz und seine Tochter Monika führen ein sehr enges Verhältnis, er ist sehr stolz auf sie und möchte ihre Wünsche alle ermöglichen. Er stellt sehr hohe Erwartungen an sie, die Monika bestmöglich zu erfüllen versucht. Seine Söhne hingegen haben ein nicht so gutes Verhältnis zu ihm, da sie das komplette Gegenteil von Monika sind.


5. Aufgabe: Was erfährst du über die beiden Brüder Klaus und Jürgen und deren Einstellung gegenüber den türkischen Mitbewohnern?

- Jürgen und Klaus denken sehr rechts
- gehören zu den Dauerarbeitslosen
- haben keine Lust zu arbeiten, nehmen als Argument, dass die Ausländer ihre Arbeitsplätze wegnehmen
- stehen ständig unter Alkoholeinfluss
- Jürgen ist 20 Jahre alt
- Klaus ist 18 Jahre alt

War der Text hilfreich? Dann bedanke dich mit einer kleinen PayPal-Spende bei mir:


Lieber einen anderen Text lesen?
Neue(n) Suchbegriff(e) eingeben: