oliverkuna.de - Meine Homepage mit kostenlosen Hausaufgaben, Referaten etc.   Schule - Hausaufgaben - Referate - Kostenloses - Videofilmen
Startseite
Schule
   > Biologie
   > Deutsch
   > Englisch
   > Erdkunde
   > Französisch
   > Geschichte
   > Kunst
   > Mathematik
Videofilmen
Suche
Gästebuch
Impressum
© 2017 Oliver Kuna

Schule > GeschichteFranzösische Revolution > Der Terreur - Französische Revolution   

  Der Terreur - Französische Revolution  

Verfasst von Stephan Berwanger am 01.01.2002

Um 1793 herum war die Französische Revolution von außen und von innen bedroht. Die verbündeten Monarchien Europas stellten sich gegen das revolutionäre Frankreich. Überall im Lande gab es Anti-Revolutionsaufstände. In dieser gefährlichen Lage war der Wohlfahrtsausschuss la terreur (der Terror) das Herrschaftsprinzip. "Der Terreur ist nichts anderes als sofortige, strenge, unbeugsame Gerechtigkeit. Er ist also ein Ausfluss der Tugend", verkündete Robespierre. Mit Robespierres Hinrichtung am 28. Juli 1794 endete der Terreur, jedoch forderte dies ca. 40.000 Opfer. Damit verlor der Begriff Terror auch seine positive Meinung und bekam nun eine negative, der mit der Gewalt verbundenen Meinung.

War der Text hilfreich? Dann bedanke dich mit einer kleinen PayPal-Spende bei mir:


Nicht das Richtige gefunden?
Neue(n) Suchbegriff(e) eingeben: