oliverkuna.de - Meine Homepage mit kostenlosen Hausaufgaben, Referaten etc.   Schule - Hausaufgaben - Referate - Kostenloses - Videofilmen
Startseite
Schule
   > Biologie
   > Deutsch
   > Englisch
   > Erdkunde
   > Französisch
   > Geschichte
   > Kunst
   > Mathematik
Videofilmen
Suche
Gästebuch
Impressum
© 2017 Oliver Kuna

Schule > DeutschDramen > "Nora" (Henrik Ibsen): Informationen zu den P...   

  "Nora" (Henrik Ibsen): Informationen zu den Personen im 1. Akt  

Verfasst von Oliver Kuna am 01.01.2001
Besucher-Urteil: --
Diese Arbeit wurde noch nicht bewertet. - Jetzt bewerten!

Aufgabe: Tragen Sie stichpunktartig Informationen zu den Personen des 1. Aktes im Roman "Nora - Ein Puppenheim" zusammen.

Nora:


  • vollständiger Name: Nora Helmer

  • seit 8 Jahren mit Torvald Helmer verheiratet

  • hat mit ihm drei Kinder: Emmy (jüngstes Kind), Bob und Ivar (ältestes Kind)

  • Wh. "wunderbar" (S. 10, Z. 14, 31; S. 11, Z. 1; S. 21, Z. 34)

  • klatscht häufig in die Hände

  • vor 7 Jahren fälschte sie die Unterschrift ihres Vaters, um einen Kredit von Krogstad zu bekommen

  • setzte am 2. Oktober die Unterschrift ihres Vaters, der am 29. September starb, unter den Schuldschein

  • mit dem geliehenen Geld (1200 Speziestaler = 4800 Kronen) finanzierte sie eine Kur im Süden (Italien), weil Torvald todkrank war und diese dringend benötigte

  • sie erzählte Torvald damals nichts von seiner tödlichen Krankheit

  • zahlte Schulden langsam ab (mit Schreibarbeiten vom Ministerium; sparte an ihren Kleidern)

  • ist sich ihrer Schuld nicht bewusst

  • ist sehr aufopferungsvoll für ihre Familie, will immer nur, dass es der Familie gut geht und das Familienleben harmonisch bleibt; will glückliches Leben ohne Geldsorgen

  • ist sehr verspielt, kindliche Wesenszüge

  • nascht gern (Makronen)

  • ordnet sich Helmer unter; sieht ihn mehr als Vater an

  • gibt gerne Geld aus und kauft davon Geschenke oder andere Dinge für die Familie



Helmer:

  • vollständiger Name: Torvald Helmer

  • hat zuerst im Ministerium gearbeitet; nach Hochzeit mit Nora wurde mehr Geld benötigt (wahrscheinlich um Einrichtung u. Kleider zu finanzieren) - deshalb wurde er Rechtsanwalt (Advokat)

  • tritt zu der Zeit, in der das Drama spielt (Weihnachtstage), seine neue Stelle als Bankdirektor in der Aktienbank an und wird dort noch mehr Geld verdienen als sonst

  • ist sehr erzieherisch (in bezug auf Nora)

  • (Bsp.: S. 6, Z. 28f "Nora! Geht dein Leichtsinn wieder mit dir durch?")

  • hebt des Öfteren drohend den Zeigefinger (ist meist eher scherzhaft gemeint, es dringt aber trotzdem immer das Erzieherische aus ihm hervor): S. 9, Z. 19; S. 37, Z. 16f
    Nora nimmt diesen Charakterzug auch einmal an: S. 13, Z. 31

  • war todkrank und wusste nichts davon, weil die Ärzte es nur seiner Frau gesagt haben; es bleibt offen, ob er je davon erfahren hat, oder ob Nora ihn in dem Glauben gelassen hat, die Reise sei nur zum Vergnügen gemacht worden

  • will immer sehr sparsam sein (Bsp. S. 7, Z. 35f: "[...] du kleine Verschwenderin.")

  • kennt die Geschichte von Krogstads Unterschriftenfälschung und sieht ihn als "moralisch gebrochen" an (S. 39, Z. 10)

  • "Fast alle früh verdorbenen Menschen haben lügenhafte Mütter gehabt." (S. 39, Z. 24f)

  • war ein Studienkollege von Krogstad (Jurastudium)



Dr. Rank:

  • bester Freund Torvald Helmers bzw. der ganzen Familie Helmer

  • kommt min. 1x täglich bei Familie Helmer vorbei

  • ist Aktionär in der Aktienbank, die Helmer jetzt leitet (s. AB)

  • moralisch Angegriffene sollen seiner Meinung nach keine Arbeitsplätze belegen, darunter hätten nur die Gesunden zu leiden; hegt gesellschaftskritische Gedanken



Krogstad:

  • Rechtsanwalt (war vor langer Zeit Anwaltsgehilfe)

  • arbeitet z. Zt. noch in Helmers Aktienbank, soll aber entlassen werden, damit Frau Linde seine Stelle einnehmen kann

  • hat Unterschriften gefälscht, sich vor Gericht aber herausreden können

  • gewährte Nora illegalen Kredit (damals durften Frauen ohne die Genehmigung ihres Ehemannes kein Geld leihen)

  • erpresst Nora damit, Helmer von ihrer Unterschriftenfälschung zu erzählen (er hat den Betrug anhand unterschiedlicher Daten erkannt), wenn Nora Torvald nicht dazu überredet, dass er (Krogstad) seine Stelle in der Aktienbank behalten kann

  • hatte unglückliche Ehe und jetzt viele Kinder ( Witwer)

  • war Studienkollege Helmers (Jurastudium)

  • S. 31, Z. 9-11: "Wenn es sein muss, werde ich bis zum Äußersten kämpfen, um meinen kleinen Posten bei der Bank zu behalten.")



Frau Linde:

  • vollständiger Name: Christiane Linde

  • Jugendfreundin Noras

  • hat Nora 9-10 Jahre nicht gesehen

  • hat vor 3 Jahren ihren Ehemann verloren; ist Witwe

  • hat in den letzten 3 Jahren hart gearbeitet (Handel, Lehrerin), um ihre 2 Brüder (jünger) und ihre Mutter zu versorgen

  • ihren Mann liebte sie nicht, heiratete ihn nur wg. seinem Wohlstand, und damit für ihre Mutter und ihre Brüder gesorgt ist

  • ihr Mann machte viele unsichere Geschäfte; hinterließ nichts, auch keine Kinder

  • ist mit dem Dampfschiff angekommen

  • will in Noras Stadt Arbeit finden (durch Torvalds Einfluss in der Aktienbank als Büroangestellte; hat in dem Beruf schon Erfahrung gesammelt)



War der Text hilfreich? Dann bedanke dich mit einer kleinen PayPal-Spende bei mir:


Nicht das Richtige gefunden?
Neue(n) Suchbegriff(e) eingeben: